Tour zum Hoherodskopf am 3. September 2017

Aus dem Nebel in den Sonnenschein der RC Adler ist immer auf Achse

Ein tolles Fahrradjahr 2017 für die Rennradler des RC Adler Mühlheim. Nachdem zwei Mitglieder des Vorstandes nun seit diesem Jahr auch aktiv die operativen Geschicke der Rennradabteilung lenken, gab es großen Zuwachs im Training. Viele alte Freunde und ehemalige Mitglieder des Vereins nahmen mit Freude zur Kenntnis, daß aus der Vereinsführung nun Jens und Wolfgang auch das Training steuern und organisieren. Bei den regelmäßigen Trainingsfahrten am Mittwoch abend und Sonntag morgen wuchs die Teilnehmerzahl stetig. Auch neue Ideen trafen auf offene Ohren, so gab es eine Trainingsausfahrt auf das Radmelodrom nach Darmstadt. Mit Staunen wurden die speziellen Bahnräder bewundert, welche mit brutalem Übersetzungen überzeugten. Diese wurden mit Ehrfurcht getestet und für gut und schnell befunden. Nach einer Stunde auf dem Rundkurs wurden mutig die Steilkurve und die Übersetzung ausgenutzt. Der Speed war fantastisch und die gemessenen Rundenzeiten wurden immer kleiner. Offen, transparent, respektvoll und freundlich so lautet das Motto des RC Rennradteams, so fühlt sich jeder wohl und die Ausfahrten sind kameradschaftlich und sportlich immer ein voller Erfolg. Das Bild zeigt das Kern-Team des RCA beim Start zu einer 170 km Runde zum Hoherodskopf. Zwei weitere Freunde des RCA wurden noch unterwegs „aufgesammelt“, so daß es dann zu 8 Richtung Mittelgebirge Vogelsberg, losging. Das Team startete am nebligen Sonntag den 03.09.2017 um 9:00Uhr morgens, im Laufe des Tages kam dann die Sonne zum Vorschein und so wurde die Tour wie geplant ein großer Erfolg.

Mit Ende der Sommerzeit werden die Rennräder dann weggepackt. Im Herbst/Winter geht es dann wieder Sonntags für 2 – 3 Stunden mit dem MTB oder Crosser zu lockeren Ausfahrten in die naheliegenden Wiesen und Wälder. So bleibt man fit für die Rennradsaison 2018, für diese sind bereits viele tolle Ausfahrten/Events geplant.